Prothetik

Ersatz für die eigenen Zähne

Die Aufgabe der zahnärztlichen Prothetik ist der Ersatz verlorengegangener Naturzähne oder fehlender Kieferknochensubstanz durch künstliche Alternativen. Diese Prothesen sollen vor allem Beeinträchtigungen der Kiefergelenksfunktionen, sogenannte Myoarthropathien, verhindern, die durch das Kippen, Wandern oder den Längenwachstum von Zähnen, denen plötzlich der Nachbar oder das Gegenüber fehlt, hervorgerufen werden. Ziele der prothetischen Zahnheilkunde sind neben der Verhinderung dieser Folgen die Vermeidung von Karies, Parodontiden und weiteren Schädigungen sowie die Wiederherstellung und gegebenenfalls Verbesserung der Kau- und Sprechfunktion, der Gesichtsästhetik und schliesslich der Ausgleich von Knochen- und Gewebeschwächen im Mund- und im Gesichtsbereich.

Denn wer zeigt nicht gerne ein strahlendes, lückenloses Lächeln. Unsere Aufgabe ist es deshalb, die Lücken in Ihrem Lächeln wieder mit möglichst unauffälligem Zahnersatz zu schliessen. Dabei können herkömmliche Methoden Verwendung finden oder aber auch die komfortable Alternative: das Implantat. Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch in unseren Praxisräumen. Sprechen Sie uns an!

Sie hätten gerne mehr Informationen zu diesem Thema? 
Dann rufen Sie uns an 041 970 37 55 oder schreiben Sie uns eine Mail.